Im Nationalpark Skuleskogen an der Hohen Küste: die durch Landhebung entstandene höchste Küstenlinie der Welt ragt bis knapp 300m über den Meeresspiegel. Es gibt einen 130 km langen Fernwanderweg, mit Hütten und Zeltplätzen zum Übernachten. Die Hütte am See ist mit Stockbetten, Ofen und Feuerholz ausgestattet, es gibt Komposttoiletten und Sitzgelegenheiten im Freien - und alles kostenlos. Wir begnügten uns mit einer Tageswanderung auf den 294m hohen Skuleberg mit der 200m langen und 40m tiefen Felsspalte, traumhaften Ausblicken auf die Schären und einem märchenhaften Wald.